Bewegung für die Gelenke

Die feuchte Kälte macht vielen Arthrose-Patienten zu schaffen, da sie zum Beispiel Knieschmerzen verstärken kann. Doch den Gelenken extra viel Ruhe zu gönnen, wäre ein Fehler: Nur wenn wir sie bewegen, werden sie ausreichend mit Gelenkflüssigkeit versorgt. Regelmäßige Walking-Runden tragen somit gerade in den kalten Monaten dazu bei, Knieproblemen vorzubeugen. Parallel können schmerzlindernde Salben mit dem Extrakt der Beinwellwurzel dabei helfen, die Beschwerden zu verringern.

 

Unsere Empfehlung:

 

Kytta Schmerzsalbe

Dona 

Aconit Schmerzöl

 

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel